Kinder- und Jugendarbeit in Ursenwang

Ausbau der Kooperation mit dem Aktivspielplatz Ursenwang


Seit dem Schuljahr 2018/19 hat der Aktivspielplatz eine noch engere Kooperation mit der Ursenwangschule begonnen. Dabei bereichert Diplomsozialpädagoge Lothar Ober, seit 1989 Leiter des Aktivspielplatzes, das Betreuungsangebot mit seinem auf Erlebnispädagogik ausgerichteten Programm. 

So wird den Grundschülern die Möglichkeit zur Bewegung und Entspannung eingeräumt, nach einem Schultag mit Unterricht und anschließenden Hausaufgaben auch auf dem Aktivspielplatz vom Schulstress abzuschalten.
Dabei bietet der Aktivspielplatz den Kindern ab 6 Jahren die Möglichkeit sich selbst auszuprobieren. Die Kinder sammeln Erfahrungen im Umgang mit Werkzeug beim Bau an Hütten.
Eigene Grenzen erfahren die Kinder an der Kistenstapelstation, sowie an dem neuerbauten Kletterturm.
Verschiedene Ballspiele und auch über 300 verschiedene Brettspiele ermöglicht den Kindern außerschulisches Lernen. Auch das soziale Lernen, der Umgang mit anderen Kindern, ist ein wichtiger Bestandteil der pädagogischen Arbeit des AKIs. Und nicht zuletzt die Teilnahme an verschiedenen Ausflügen und Themenwochen auf dem Aktivspielplatz runden die Angebotspalette ab.

Wenn Sie mehr über den Aktivspielplatz erfahren wollen, können Sie hier den Jahresbericht 2019 anschauen: Bitte hier anklicken.


Text: Frau Walter-My, Lothar Ober und Herr Bernsau