Neues WIR-Motto

Neues WIR-Motto


Das Projektteam „WIR“ hat sich zusammengesetzt und überlegt das Thema Kinderrechte in den Fokus zu stellen.

Als Einführung Vorschlag können die Lehrkräfte eine Stunde mit der Schulsozialarbeiterin Frau Eversmann „buchen“. Während dieser Stunde wird eine kurze Geschichte vorgelesen und die Kinderrechte gemeinsam „gesucht“ und besprochen. Alternativ können die Klassen – ebenfalls von Frau Eversmann –  eine Geschichte samt Bildern und Kärtchen mit den Kinderrechten bekommen.

Ab dem 24.02.2022 hängt dann unser Motto „Wir Kinder haben Rechte“ wieder über der Aula und im Eingang hängen dann die Kinderrechte. Im Schaukasten ist jetzt schon ein Flyer mit verschiedenen Kinderrechten zu sehen, in den nächsten Tagen werden die noch mit Playmobilfiguren nachgestellt. Da können die SchülerInnen gerne in der Zeit zwischen der Anfangsveranstaltung und den Sommerferien vorbeipilgern und schauen wie viele Kinderrechte sie erkennen.

Im Offenen Treff liegt ein Spiel zum Thema Kinderrechte (auf dem Tisch links, wenn Ihr rein kommt. Ist eher was für die älteren Klassen). Auch Flyer zu den Kinderrechten gehen an die Klassen.

Aktuelles

Wir verabschieden uns und begrüßen gleichzeitig

22.Jul.2022

Wir verabschieden uns von Katharina Schwarz: Alles Gute für deine Zukunft als Lehrerin! Ute Bidlingmaier: Danke für dein großes Engagement. …

weiterlesen

Programm für das Schulfest 2021-22

18.Jul.2022

weiterlesen

Ausflug der Klasse 2b

15.Jul.2022

Am Montag, 11.Juli 2022 machte sich die Klasse 2b in Begleitung ihrer Klassenlehrerin Frau Blum und der Schulsozialarbeiterin Frau Eversmann …

weiterlesen